Zur Startseite Adresse + Anfahrt
Öffnungszeiten
Kontakt
Dr. Hans Engel
Dr. Jens Zowierucha
Dr. Markus C. Heine
Dr. Thomas Böhme
Fachärzte für Orthopädie
Spezielle orthopädische Chirurgie
   

4-D-Wirbelsäulenvermessung

Fehlstellungen der Wirbelsäule oder muskuläre Fehlhaltungen sind häufig die Ursache von chronischen Rückenschmerzen. Bei der dreidimensionalen Wirbelsäulenvermessung werden Fehlhaltungen der Wirbelsäule, Beckenschiefstand oder Beinlängendifferenzen im Überblick erkannt und dargestellt.

Anwendungsbereiche

  • Diagnostik und Therapie bei Rücken- und Wirbelsäulenproblemen, (z.B. bei Bandscheibenvorfall und bei chronischen Kopfschmerzen)
  • Vermessung und Verlaufskontrolle von Wirbelsäulenverkrümmungen (Skoliose, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen)
  • Beckenschiefstand und Beinlängendifferenzen (angeboren oder nach Hüftoperation)
  • Anpassung und Überprüfung spezieller Schuheinlagen
  • als strahlungsfreie Methode bei Schwangeren oder im Wachstumsalter
  • regelmäßigen Therapiekontrolle

4-D-Photometrie zur Prognosedarstellung

Wie wirkt sich zum Beispiel die Erhöhung einer Einlage auf die Wirbelsäule aus? Diese und andere Fragen beantwortet die 4-D-Photometrie - und zwar ganz ohne Röntgenstrahlen.